Rundschreiben 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


es ist so weit, nachdem nun fast 3 Monate vergangen sind, bis wir für unser LEADER-Projekt „Variabeles Mehrgenerationen Multifunktionsspielfeld“ alle erforderlichen Antragsunterlagen zusammengestellt haben, ist der Antragseingang bestätigt worden. Die Bezirksregierung Arnsberg prüft nun unseren Antrag und wir hoffen gemeinsam mit den drei beteiligten Vereinen -Schützenverein, Sportverein und Dorfverein- auf eine zügige Bearbeitung und eine zeitnahe Genehmigung.


In diesem Zusammenhang bitte ich alle Mitbürgerinnen und Mitbürger um uneingeschränkte Unterstützung jedweder Art für dieses Mammutprojekt.
Konkret wird uns in diesem Zusammenhang die Volksbank Wenden unterstützen, indem der Erlös des traditionellen Kuchenverkaufs der VB am Kirmessonntag zur Verfügung gestellt wird. Dafür benötigen wir ca. 25 Kuchen. Wer hierfür einen Kuchen backen möchte, meldet sich bitte bei meiner Frau Sabrina (Tel. 0160/94913587 oder 987819), die eine Liste erstellen wird.


Ich bitte Euch daher auch am Kirmessonntag das Kaffee- und Kuchenangebot der Volksbank rege anzunehmen, damit die Unterstützung auch möglichst ertragreich ausfällt.


Des Weiteren gehe ich davon aus, dass der Kirmesstand von Grün-Weiss Elben wie gewohnt der Treffpunkt für uns Elber auf der Wendener Kirmes ist und bleibt, ich freue mich jetzt schon auf viele anregende Gespräche bei kühlem Pils und gutem Kirmeswetter.


Ich möchte es an dieser Stelle auch nicht versäumt wissen mich bei allen engagierten Bürgerinnen und Bürgern in Elben und Scheiderwald für ihre Mithilfe bei Projekten oder in den dörflichen Vereinen zu bedanken. Alle Übrigen lade ich herzlich ein einmal darüber nachzudenken, ob es nicht möglich wäre auch zu dieser Gruppe zählen zu können, auch Kleinigkeiten helfen weiter. In diesem Sinne wünsche ich uns allen frohe Kirmestage.


Mit freundlichen Grüßen

 

Peter Niklas        
Ortsvorsteher/Vorstand Dorfverein